Schriftgröße: normal | groß | größer
     +++++++  Lehrgangsplan 2018  +++++++     
     +++++++  Checkliste zum Brandübungscontainer (BÜC) in Harrislee  +++++++     
     +++++++  NINA warnt Schleswig-Holsteins Bürger vor Katastrophen  +++++++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Startseite

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des

Kreisfeuerwehrverbandes Nordfriesland

 

Der Kreisfeuerwehrverband ist die Interessenvertretung der Feuerwehren im Kreis Nordfriesland. Hierzu zählen 130 Freiwillige Feuerwehren, 2 Pflchtfeuerwehren, 54 Jugendfeuerwehren und eine Kinderfeuerwehr.

Sollten Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in einer Feuerwehr haben, oder einfach Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter:

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Lehrgangsplan 2018

Der Lehrgangsplan für das Jahr 2018 ist veröffentlicht. Er kann beim Verband abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Anmeldemöglichkeit besteht über FOX112 nach Freischaltung der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Feststoffbefeuerter Brandübungscontainer (Gelände LFS Harrislee)

Seit diesem Jahr bietet der KFV die Möglichkeit an, den Innenangriff unter Atemschutz in einem holzbefeuerten Brandübungscontainer (BÜC) zu trainieren. Die Ausbildung gliedert sich in drei ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Checkliste zum Brandübungscontainer (BÜC) in Harrislee

Die Übungen im Brandübungscontainers auf dem Gelände der Landesfeuer- wehrschule in Harriuslee laufen mit großem Erfolg Termine sind in Fox112 eingestellt   Hier der Download der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: NINA warnt Schleswig-Holsteins Bürger vor Katastrophen

Die Menschen an den norddeutschen Küsten werden immer wieder von Hochwasser oder Stürmen kalt erwischt. Oft stehen Autos oder Keller unter Wasser, außerdem wird das nordische Wetter schnell mal ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Rundschreiben zum Thema Alarmierung bei Alarmübungen veröffentlicht

Unter der Infothek / Rundschreiben KFV-NF wurde ein Rundschreiben bzgl. Alarmierung bei Alarmübungen veröffentlicht. [mehr]